Wie ich versuche Plastik zu vermeiden.

Das Thema Plastik zu vermeiden beschäftigt mich ja schon sehr lange. Besonders die ganzen Plastiktaschen. Vielleicht kann sich die Eine oder Andere an www.12monate12taschen.blogspot.com erinnern. Dazu gab es eine Linkparty, dort wurden viele Ideen für Taschen gesammelt. Genähte, gehäkelte, gefilzte, … wichtig war dabei, dass es sich um Taschen für den Markt oder eben zum Einkaufen handelte.

Da die Linkparty doch recht aufwendig war, konnte ich sie leider die letzten zwei Jahre nicht mehr durchführen. Schade, aber vielleicht geht es sich die nächsten Jahre wieder einmal aus.

Ich hab mir ein kleines Vorgeburtstagsgeschenk gegönnt, damit ich wieder einmal etwas gegen den Plastikmüll machen kann. Mein Teammitglied Rebecca hat mir Taschen genäht. Diese erhalten meine Kunden ab einer Bestellung von € 60,– (Material / Auftrag) dazu.

Eine Tasche hat mir besonders gut gefallen und diese möchte ich heute verlosen:winme,Tasche, Beutel, Plastikvermeiden, Thermomix, Stampinup, Verlosung, Beutel, Jutebeutel,

Wie kommt ihr zu dieser Tasche?

Teilnehmen darf jeder über 18 Jahre! Wohnsitz in Österreich, Deutschland, Italien oder der Schweiz

Ihr könnt Punkte sammeln indem ihr den Beitrag auf Facebook, Instagram oder hier hinterlasst (bitte dazu schreiben wie viele Punkte ihr gesammelt habt) Teilen gibt einen extra Punkt.

Teilnehmen könnt ihr bis Samstag den 13.10.2018 24:00 Uhr. Die Verlosung erfolgt am Sonntag den 14.10.2018 Ich freue mich auf viele Teilnehmer, wir lesen, sehen, hören uns

Deine Sonja

Meinen Shop bei Stampin‘ Up! findest du hier

FrauSchillerDIY auf Facebook hier

FrauSchillerDIY auf Instagram hier 

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Wie du aus einer Tüte eine süße kleine Tasche machst

Manche meiner DIY Projekte entstehen durch Zufall. So war es auch bei den kleinen Taschen die ich zur Zeit sehr gerne verwende. ZB. bei Kunden um bestellte Stempelsets nett zu verpacken. Für Geburtstage, damit die Geschenke nicht immer in Geschenkpapier verpackt werden müssen. Oder wenn man irgendwo eingeladen ist und die kleinen Nettigkeiten noch hübscher daher kommen.

Wie sehen nun diese Taschen aus?

Voila, die kleinen süßen Papiertaschen:

Jeder kann aus einer Tüte eine Tasche machen!!!

Genau, du brauchst eigentlich nicht einmal Stampin‘ Up! Material dazu. Es wird einfach nur noch ein wenig hübscher damit. Es sieht auch viel professioneller aus 😉

Wo habe ich die Tüten her?

Es gibt einige Anbieter, ich habe die verwendeten bereits zu Weihnachten bei Depot gekauft. In Kraft habe ich sie aktuell allerdings nicht mehr gefunden. In Weiß gibt es sie noch – hier findest du den Link

Du kannst dir einige Taschen auf Vorrat machen. Zusammen gefaltet, kannst du sie super platzsparend aufbewahren.

Wie du am oberen Bild siehst habe ich einfach den Rand der Tüte ca. 2 cm nach Innen gefaltet. Das geht recht einfach indem du das Falz- und Schneidebrett von Stampin‘ Up! verwendest. Lege die Tütte geschlossen auf das Brett. Bei 2 cm von der offenen Kante aus gesehen, machst du mit der Falzklinge die Falzlinie. Nun den Streifen nach Innen umknicken.

Mit der Handstanze (1,6 mm) von Stampin‘ Up! habe ich dann jeweils 2 Löcher auf jeder Seite durch den Streifen gestanzt. Nun einfach eine passende Kordel (gibt es natürlich auch von Stampin‘ Up! ) durchziehen, im Inneren der Tasche zusammen knoten und fertig ist deine Tasche.

Damit die Tasche nicht so fad daher kommt, kannst du sie mit buntem Papier verzieren. Dafür habe ich das Designerpapier Geburtstagssoiree von Stampin‘ Up! verwendet. Das tolle daran, bis 31. März 2018 erhältst du das Papier gratis, wenn du eine Bestellung über € 60,– bei mir (hier ist der Onlineshop oder einfach per Nachricht) machst.

Eine weiterer Idee ist mir beim basteln der Taschen eingefallen. Das Designerpapier kommt in einer Plastikverpackung zu dir. Damit das Papier nicht herumfliegen kann oder kaputt geht, habe ich es in die Azetatschachtel für Karten (hier erhältlich) gegeben. Somit ist das Designerpapier super geschützt und aufbewahrt.

Solche einfachen, schnellen, DIY’s liebe ich. Mit wenig Aufwand erhält man super Ergebnisse.

Wenn du noch Fragen zu den Taschen, Stampin‘ Up! oder Sale-A-Bration hast stelle sie mir gerne. Über Kommentare freue ich mich natürlich auch sehr.

Wir lesen, sehen, hören uns

Sonja

Meinen Shop bei Stampin‘ Up! findest du hier

FrauSchiller auf Facebook hier

FrauSchiller auf Instagram hier 

Verlinkt bei:

linkparty, create in austria, diy
create in austria

Eine weitere Tüte mit Stampin‘ Up!:

Stanz- und Falzbrett, Geschenktüten, Tüten, Hochzeit, Verpackung, Box, give aways, Stampin' Up!, selber machen, Herz, rosa, savanne, Spitze

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Was ist ein Goodie?

lt. Duden: etwas (bei einem Kauf) zusätzlich Gegebenes

Wer hat von mir ein Goodie oder auch Goody erhalten?

Meine lieben Kundinnen die im Jänner entweder bei der Sammelbestellung (immer am 1. Freitag im Monat) oder während dem Monat, bei mir etwas bestellt haben. Auftragsarbeiten, DIY aus meiner Küche, Bestellungen aus den Katalogen von Stampin‘ Up!…

Dieses Monat habe ich mich für eine Box entschieden „Was ist ein Goodie?“ weiterlesen

Wie gestalte ich eine Tüte als give away?

Die Tüte, welche ich dir heute zeige, habe ich für einen Workshop vorbereitet. Das Thema war give aways für Hochzeiten und Feierlichkeiten mit Stampin‘ Up!.

Ein give away von und mit Herz inkl. einer gratis Anleitung

Tataaaa so sieht die Tüte mit Herz in rosa aus:

Stanz- und Falzbrett, Geschenktüten, Tüten, Hochzeit, Verpackung, Box, give aways, Stampin' Up!, selber machen, Herz, rosa, savanne, Spitze

Die Tüte hat die Größe 8 cm x 5 xm x 15 cm und ist mit dem Stanz- und Falzbrett für Tüten von Stampin‘ Up! gemacht. Du kannst mit diesem Brett verschiedene große Tüten machen. Aber nicht nur Tüten, nein auch sehr viele verschiedene andere Verpackungen und Boxen. Dazu habe ich ein Board auf Pinterest erstellt, hier findest du den Link dazu.

Stanz- und Falzbrett, Geschenktüten, Tüten, Hochzeit, Verpackung, Box, give aways, Stampin' Up!, selber machen, Herz, rosa, savanne, Spitze

Möchtest du die Tüte als Namensschild / Platzkärtchen für deine Hochzeit verwenden? Kein Problem. Anstelle des gestempelten Herzen kannst du den Namen von deinem Gast darauf schreiben.   Also ein give away inkl. Namensschild und das alles selber gemacht und nach deinen Vorstellungen gestaltet.

Deine Gäste werden sich von Herzen freuen!

Jetzt hab ich dir so viel von diesem Board von Stampin‘ Up! erzählt, auf dem nächsten Bild siehst du wie es aussieht, und hier (Seite von Stampin‘ Up!) kannst du es bestellen.

Stanz- und Falzbrett, Geschenktüten, Tüten, Hochzeit, Verpackung, Box, give aways, Stampin' Up!, selber machen, Herz, rosa, savanne, Spitze

Damit du diese Tüte auch machen kannst, habe ich eine Anleitung inkl. Materialliste erstellt, einfach auf das Bild klicken und du kommst zur Anleitung.

Stanz- und Falzbrett, Geschenktüten, Tüten, Hochzeit, Verpackung, Box, give aways, Stampin' Up!, selber machen, Herz, rosa, savanne, Spitze

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Tüte kannst du auch als Verpackung für Gutscheine, Süßigkeiten, Socken 🙂 und vieles Mehr verwenden (siehe Board / Pinterest) . Wenn du Fragen hast melde dich gerne bei mir. Entweder hinterlässt du ein Kommentaren oder per Kontaktformular (hier)

Solltest du dir jetzt denken, solche give aways würden super zu unserer Hochzeit passen. Allerdings habe ich keine Zeit sie zu machen, übernehme ich natürlich gerne Aufträge um dir deinen Traum vom perfekten Gastgeschenk zu erfüllen.

Über Feedback oder Foto’s deiner Tüte würde ich mich sehr freuen.

Wir lesen, sehen, hören uns

Sonja

Meinen Shop bei Stampin‘ Up! findest du hier

FrauSchiller auf Facebook hier

FrauSchiller auf Instagram hier