Granola für das Frühstück to go

Endlich dürfen die Handelsbetriebe wieder öffnen, YEAHHHHHH und da das Schuhaus Harrer und Mode Hedwig ihr alljährliches Schnäppchenfrühstück zum Jahreswechsel nicht durchführen konnten, gibt es heute zu jedem Einkauf ein Frühstücksackerl mit vielen Köstlichkeiten dazu.

Was kann FrauSchiller zum Frühstückssackerl beisteuern?

Diese Aktion der Familie Harrer finde ich super toll und daher freue ich mich sehr ein Teil des Frühstücksackerls sein zu dürfen. Von mir hüpft ein selbst gemachtem Granola (natürlich im Thermomix) mit in’s Sackerl.

Und warum to go?

Viele, ganz viele, haben das Problem, dass sie nicht frühstücken könne. Warum auch immer. Durch meine Ausbildung in der TCM (traditionelle Chinesische Medizin) habe ich gelernt und selber erfahren wie wichtig das Frühstück ist. Zwei Lösungen hab ich heute für dich.

  1. du bereitest dir ein Glas mit Deckel oder einen Becher to go vor, gibst dort dein Porridge, Obstmus, Kompott, Joghurt rein und on top streust du das Porridge verschließt es und isst es unterwegs oder in der ersten Kaffeepause im Büro / Geschäft.
  2. viele brauchen etwas knackiges im Porridge – Mus, durch das Granola oben auf hat dein Mund etwas zum Beissen und ist happy.

Mit dem selbst gemachtem Granola kannst du dir dein Porridge, Obstmus, Kompott, Milch, Pflanzenmilch, Joghurt on top knackig machen. Für das Rezept einfach auf das Bild klicken:

Das Thema Frühstück beschäftig mich jetzt seit Oktober sehr stark. Dort habe ich mit der Ausbildung zur Integrativen Ernährungsexpertin (TCM mit Westlichen Ernährungswissenschaftlichen Hintergrund) begonnen. Mein größtes AHA-Erlebnis, ich habe erfahren, dass ich ein Eiweißtyp bin und daher Nüsse, Sprossen und Keime, Samen, Hülsenfrüchte, Pilze, Fleisch, Fisch und natürlich ein Ei schon zum Frühstück brauche. Der kleine Hunger hat, nach einigen Umstellungen, nicht bereits um 10 Uhr zugeschlagen.

Zum Thema Frühstück erfahrt ihr aber demnächst auf meinem Blog noch mehr. Es ist viel zu Wichtig als es einfach ausfallen zu lassen.

Wenn ihr Fragen zum Granola oder zur TCM habt könnt ihr gerne ein Kommentar hinterlassen oder mir eine E-Mail hallo@frauschiller.com schreiben.

Wir lesen, sehen, hören uns

Sonja

FrauSchiller auf Facebook hier

FrauSchiller auf Instagram hier 

Mandelmus – darf auch bei keinem Frühstück fehlen:

Online Messe

Um euch den Lockdown zu versüßen haben @mamamixt @kochen_mit_eva_baumgartner @chrissi.haun und ich für euch ein besonderes Event vorbereitet – eine Onlinemesse! 

Wir haben dafür zwei Tage vorgesehen,
den 03.12. und 04.12.20.

Du möchtest mit dabei sein, dann klicke unten auf den Link:
https://chat.whatsapp.com/BpSLIxUg3J5HT3pbOISNFQ

Hast du gerade viel zu tun? Kein Thema, du kannst dir alles gemütlich später oder in den nächsten Tagen ansehen.

Neugierige geworden? Hier findest du eine Übersicht welche Firmen, Produkte wir dir vorstellen:

Mein Thema: Geschenke aus dem Thermomix
Als kleines Sneak Peak kann ich euch verraten, dass ich vier Rezepte vorbereite habe.

Weiters stelle ich euch natürlich mein Herzensprojekt die Haubi’s vor.

Übrigens gibt es unter allen Teilnehmerinnen in der What’s App Gruppe am Samstag den 05.12.20 eine Verlosung. Die Preise werden allerdings noch nicht verraten.

Hier noch einmal der Link in die Gruppe:
https://chat.whatsapp.com/BpSLIxUg3J5HT3pbOISNFQ

Wir lesen, sehen, hören uns

Sonja

3erlei vom Bratapfel

An apple a day keeps the doctor away…

Dieses englische Sprichwort ist mir im Herbst sehr oft eingefallen als ich die Geschenke aus dem Thermomix rund um das Thema Bratapfel gemacht habe.
Nun ja, der Apfel pro Tag stellt sich der Doktor sicher anders vor 😉

Bratapfellikör, Bratapfelzucker, Bratapfelmarmelade, Geschenke aus dem Thermomix, Apfel, Geschenke aus der Küche, ThermomixEntstanden sind drei Rezepte die uns nicht nur in der Adventszeit und um Weihnachten begleitet haben. Egal ob der Bratapfelzucker, die Bratapfelmarmelade oder der Bratapfellikör, alle Rezepte sind auch richtige Winterrezepte. Natürlich auch wegen dem Zimt der überall dabei ist. Ihm wird ja eine wärmende Wirkung zugesprochen. 

Damit ihr die Rezepte auch genießen könnt, habe ich sie euch zusammen geschrieben und als gratis PDF zur Verfügung gestellt.

Ihr müsst einfach auf das Bild klicken und schon könnt ihr euch das Rezept gratis herunterladen und ausdrucken.

Der Bratapfelzucker:
Ein schnelles Mitbringsel, abgefüllt in Reagenzgläser (hier erhältlich*) mit einem Anhänger versehen. Die Stanze für die Anhänger findest du hier – Stampin‘ Up!

Bratapfelzucker, Geschenke aus dem Thermomix, Geschenke aus der Küche, Mixbringsel, DIY, Stampin' Up!, bio, regional, selbermachen

Die Bratapfelmarmelade:
Ein ideales Geschenk aus der Küche für jeden Apfelstrudelliebhaber 🙂

Bratapfelmarlmelade, Geschenke aus dem Thermomix, Geschenke aus der Küche, Mixbringsel, DIY, Stampin' Up!, bio, regional, selbermachen

Der Bratapfellikör:
Diesen Likör könnt ihr warm oder kalt trinken. Ihr könnt den Likör (nicht zu viel) auch in Schwarztee geben. Hier wärmt dann nicht nur der Zimt.

Bratapfellikör, Geschenke aus dem Thermomix, Geschenke aus der Küche, Mixbringsel, DIY, Stampin' Up!, bio, regional, selbermachen

Ihr könnt die drei Geschenke aus dem Thermomix einzeln oder natürlich als Paket verschenken.

gratis Rezept, Bratapfellikör, Bratapfelmarmelade, Bratapfelzucker, Bratapfellikör, Geschenke aus dem Thermomix, bio, regional, selbermachen, Mixbringsel

Wenn ihr die Rezepte nach kocht, freue ich mich natürlich über Rückmeldungen.
Benötigst du die Vorlage für die Anhänger? Dann melde dich gerne bei mir.

Wir lesen, sehen, hören uns deine

Sonja

Meinen Shop bei Stampin‘ Up! findest du hier

FrauSchiller auf Facebook hier

FrauSchiller auf Instagram hier 

Weitere Geschenke aus dem Thermomix:
Likör, Himbeer, DIY, Thermomix, gold, Glitzer, Stampin Up, Rezept, rot, Frauengetränk

Cookies als Geschenke aus dem Thermomix, verschönert mit Stempel und Stanzen

Massig Butter, Zucker, Schoko….
das sind die Zutaten für die Cookies die ich euch heute als Mitbringsel und Geschenk aus der Küche vorstelle.

Ohja die Kalorien sind erschreckend hoch und das muss einem hier einfach egal sein.
Möchtest du ein wenig auf die Linie schauen, verwende anstelle der Schokotropfen Nüsse, dann ist das einsparen aber auch schon vorbei.

Die Cookies haben meine Teilnehmerinnen bei dem Workshop:

Geschenke aus dem Thermomix, verschönert mit Stempel und Stanzen

zubereiten, verpackt und die Donutschachtel von Stampin‘ Up! mit Stempel der Firma Stempelstube verschönert. Das Ergebnis seht ihr hier:

Thermomix, Geschenke, Küche, Stampin Up, selbermachen, Cookies,Verpackung

Beim Workshop wurden fünf Geschenke mit dem Thermomix zubereitet und dann mit Produkten der Firma Stampin‘ Up! und Stempelstube verschönert und somit zu einem ganz persönlichen Geschenk gemacht. Dazu gibt es aber ein wenig später noch einen ausführlicheren Post.

cooking lounge, selbst gemacht, thermomix, stampinup, bastelstube

Möchtest du das Rezept für das Hüftgold?
Bitteschön hier ist es:

Zutaten:
250g Butter zimmerwarm
250g brauner Zucker
1 Prise Salz
2 Stück Eier
1 TL Vanillezucker selbst gemacht
1 gestr. TL Natron
350g Mehl
30g Schokotropfen Vollmilch (-alternativ Smarties, Nüsse)

Zubereitung:
– Den Backofen auf 180°C vorheizen, 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
– Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und Salz in den Kochtopf geben und 2 Min./Stufe 3 schaumig rühren.
– Mehl, Natron und Backpulver in den Kochtopf und 40 Sek./Stufe 2 unterheben.
– Schokotropfen hinzugeben und 30 Sek./Stufe 2 vermischen.
– Aus dem Teig, mithilfe von 2 Teelöffeln walnussgroße Kugeln formen und mit ca. 5 cm Abstand auf den vorbereiteten Backblechen verteilen.
– Backblech nacheinander ca. 10 – 12 Minuten bei 180°C backen.
– Aus den Ofen geben und auskühlen lassen.

kochen, backen, Cookies, Zutaten, Geschenke, Thermomix, Rezept

So, nun sind die Cookies fertig gebacken und die Verpackung ist auch ratz fatz zubereiten 🙂 :
Als Verpackung dient uns die Donutschachtel von Stampin‘ Up!. Sie ist lebensmittelecht und daher natürlich perfekt geeignet. Sollte man die Box in einer anderen Farbe benötigen kann diese sogar eingefärbt werden.

Donutschachtel, Stampin up, Thermomix, Verpackung, DIY, Geschenke aus der Küche,

Folgende weitere Produkte von Stampin‘ Up! habe ich verwendet:

Das Stempelset kommt dieses Mal nicht aus dem Hause Stampin‘ Up! sondern von der Firma Stempelstube:Stempelstube, Stempel, kleine Spriüche, Verpackung, Thermomix, selber machen, DIY

Erhältlich ist das Set direkt hier: Unserer kleine Baststube

Hinter Unsere kleine Bastelstube stehen zwei Mädls aus der schönen Steiermark. Sie haben noch viele andere wunderschön selbst gestaltete Stempelset’s in ihrem Shop. Aber auch Zweitfirmen mit ihren Produkten rund ums Thema Papier findest du bei ihnen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Verschenkt ihr selbst gemachte Geschenke? Erzählt mal, vielleicht habt ihr ganz was neues für mich 🙂

Wenn du noch Fragen hast, bitte gerne melden, sonst gilt wie immer
wir lesen, sehen, hören uns

Sonja

Meine gratis Wochenplan findest du hier.

Meinen Shop bei Stampin‘ Up! findest du hier

FrauSchiller auf Facebook hier

FrauSchiller auf Instagram hier 

Verpackung für kleine Aufmerksamkeit:

stampinup, box, giveaway, rosa, diy, verpackung, goodie, hochzeit, rosa, Masche, selbermachen, Alle meine Geburtstagswünsche,

 

 

Nimm2Likör ratz fatz mit dem Thermomix

ACHTUNG – es wird von mir keine Verantwortung bei übermässigem Konsum übernommen 😉

Glaubt mir, dass schreibe ich nicht einfach so. Der Nimm2Likör ist wirklich sehr süffig. Wenn ihr ihn dann noch mit Prosecco, Sekt oder Wein aufspritzt ist er ein richtig erfrischendes Sommergetränk aber eben mit uns allen bekannten Nebenwirkungen von Alkohol.

Natürlich könnt ihr ihn auch super mit Mineralwasser aufspritzen. Die Kalorien sparende Variante ist das zudem auch noch 😉 Wobei wer zählt hier schon die Kalorien.

Seit ich den Thermomix besitze teste ich ja einiges an neuen Rezepten durch. Die Liköre machen einfach sehr viel Spaß und bringen Abwechslung. Frau möchte als kleines Dankeschön, Geburtstagsgeschenk oder einfach ein nettes Mitbringsel auch nicht immer das selbe mitbringen.

Beim Nimm2Likör hab ich dieses Mal sogar ein Set als Geschenk aus der Küche

Der Likör und dazu eine kleine Flasche Prosecco. Ich gebe es auch ganz offen zu, ich fand den Verschluss und das Etikett einfach passend zum Likör – ich Verpackungsopfer.

FrauSchiller, cookinglounge, Nimm2Likör, Themomix, selbermachen, Likör, kochen, Alkohol, Geschenk, aus der Küche, Geburtstag, Zitrone, Orange

Die Orange und die Zitrone auf dem Bild, sind übrigens nicht nur Deko. Ihr könntet sie auspressen und zum Likör dazu geben. Oder wirklich die Orangen- und Zitronenschale als Deko fürs Weinglas verwenden.

Du bist auf eine Geburtstagsparty eingeladen und hast keine Geschenk?

Mit dem Thermomix ist der Likör  ratz fatz gemacht und du benötigst nur 3 Zutaten!!!

Zutaten:

  • eine Packung Nimm2 Bonbons
  • 1l Multivitaminsaft (Orangensaft geht auch)
  • 350g Korn

Zubereitung:

Die Bonbons und den Multivitaminsaft in den Mixtopf geben, Einstellung: 7 Min. 70° Stufe 2. Anschließend den Korn dazu geben und noch einmal 5 Min. 70° Stufe 2. In gewünschte Flasche abfüllen, auskühlen lassen und nicht vergessen die Deko für die Flasche.

Es gibt einige Rezepte zum Nimm2Likör im Internet. Das oben angeführte habe ich von den Mengen her ein wenig abgewandelt. Anstelle von Korn kann man auch andere alkoholische Getränke verwenden. Es ist sicher auch eine Geschmacksache.

Dieses Mal habe ich auch die Verpackung dazu recht einfach gehalten. Der Likör spricht für sich.

FrauSchiller, cookinglounge, Nimm2Likör, DIY, Themomix, selbermachen, Likör, kochen, Alkohol, Geschenk, aus der Küche, Geburtstag, Ptouch, Brother

Die Beschriftung hab ich mit dem P-Touch E100 von Brother gemacht. Das Beschriftungsgerät hat sich eigentlich mein Mann angeschafft. Aber wie es so im Eheleben so ist, teilt Mann und Frau die Spielsachen ja gern. Wenn ihr möchtet befestigt einfach noch einige Nimm2 Bonbons an die Flasche und schon habt ihr eine nette Verpackung gezaubert.

Hier findet ihr das Beschriftungsgerät*(auf das Bild klicken):
 Die Flaschen für den Likör (Größe 200 ml) könnt ihr hier* (auf das Bild klicken) bestellen:

Verschluss Flaschen, DIY, Likör, Sirup, selber machen,

Solche Flaschen habe ich immer auf Vorrat bei mir zu Hause. Die nächste Einladung kommt bestimmt. Oder wenn man einfach einmal nur zu jemanden DANKE sagen möchte.

Diesen Likör werde ich sicher noch öfters machen. Die Bonbons muss ich nur gut verstecken da unsere Kleinen auch dieses sehr gerne naschen.

Habt ihr einen Lieblingslikör?

Wir lesen, sehen, hören uns

Sonja

Meine gratis Wochenplan findest du hier.

Meinen Shop bei Stampin‘ Up! findest du hier

FrauSchiller auf Facebook hier

FrauSchiller auf Instagram hier 

Himbeer-Glitzer-Likör 🙂

Likör, Himbeer, DIY, Thermomix, gold, Glitzer, Stampin Up, Rezept, rot, Frauengetränk