Bratapfelzucker, a appel a day oder so… mit Gewinnspiel

Kommentare 3

Dieses Jahr gab es bei uns Obst über Obst. Egal ob Zwetschgen, Birnen oder eben Äpfel. Wir haben von einer Freundin Äpfel bekommen. Es gab Apfelmus und Apfelstrudel, eingefroren für den Winter hab ich auch … wir hatten dann immer noch welche übrig und daher haben wir angefangen zu dörren. Unser Kids lieben gedörrte Äpfel und für die Jause sind sie einfach ideal.

Nun hat die Mama aber für ihre Kunden im November wieder etwas selbst gemachtes machen wollen. Da kam die Idee mit den Bratapfelzucker genau richtig. DIY aus der Küche mit dem Thermomix und DIY sind auch die Anhänger.

Bratapfelzucker, Stampin' Up!, Thermomix, DIY, Geschenke aus der Küche, selber machen, kochen,

Der Bratapfelzucker passt zu Milchreis, Griesbrei, in den Tee, über Kuchen gestreut, …

Was uns bei den Äpfel aufgefallen ist, sie werden nach dem anschneiden braun. Wie man es von früher kennt. Ist dir schon einmal aufgefallen, dass die Äpfel aus dem Supermarkt nicht mehr braun werden? Mir sehr sehr lange auch nicht, bis mich eine Freundin darauf aufmerksam gemacht hat. Am braun werden sind Enzyme „schuld“. Diese wurden aber anscheinend herausgezüchtet. Ich bin keine Fachfrau in diesem Thema, wenn ihr dies ein wenig beobachtet fällt es euch sicher auch auf.

Die Anhänger habe ich am PC erstellt und mit der Trio Stanze von Stampin‘ Up! abgerundet.

Trio, Stanze, Stampin' Up!, DIY, Anhänger, selber machen, Geschenke aus der Küche, Goodies Diese Stanze ist eine der Vielseitigsten von Stampin‘ Up! und ich verwende sie sehr oft für Etiketten, Anhänger, Ecken abzurunden und vieles mehr.

So und jetzt möchtet ihr sicher das Rezept? Bitte gerne:

Zutaten:

  • 100g Apfelringe
  • 2 TL Zimt
  • 2 TL Vanillezucker
  • 400 Gramm Zucker

Zubereitung mit dem Thermomix:

20g Zucker und die Apfelringe in den Mixtopf geben 8 Sec. bei Stufe 10 pulverisieren. Zimt, Vanillezucker dazu geben und 4 Sec. bei Stufe 5 vermengen.

Die Zuchermischung mit dem restlichen Zucker vermischen.

Tipp: ich hab die Masse noch einmal auf ein Backblech gegeben und für ca. 1/2 bei 100 Grad trocknen lassen. Wenn der Zucker ausgekühlt ist noch einmal in den Thermomix geben und 5 Sec. bei Stufe 10 pulverisieren.

Wenn ihr euch jetzt denkt, mhhh ich hätte jetzt den Bratapfelzucker volle gerne hab aber vor Weihnachten keine Zeit mehr einen zu machen. Kein Problem du kannst die Zuckermischung gewinnen.

15 g Zucker und Apfelringe in den Closed lid geben 8 sec bei Stufe 10 pulverisieren. Zimt und Zucker dazugeben und 4 sec. Stufe 5 vermischen. Fertig....Schmeckt super lecker zu Pfannkuchen, Milch- oder Griesbrei oder zur Aromatisierung von Teegetränken

Wie du auf dem oberen Bild sehen kannst gibt es aber nicht nur den Bratapfelzucker zu gewinnen. Ich hab ein kleines feines Weihnachtspakerl für euch geschnürt.

  • Bratapfelzucker
  • Thermomix Rezepte Heft
  • Wunscharmband von CurleyGray

Wie kannst du das Paket gewinnen?

  • hier, auf Instagram oder Facebook ein Kommentar hinterlassen
  • auf Facebook und Instagram die Seite liken
  • auf Facebook den Beitrag teilen

Das gibt jeweils einen Punkt und du kannst natürlich alle 6 Punkte sammeln.

Das Gewinnspiel läuft bis nächsten Sonntag 16.12.2018 24:00 Uhr. Die Verlosung erfolgt am Montag den 17.12.18. Du musst eine Versandadresse in Österreich haben und über 18 Jahre sein. Das Gewinnspiel steht nicht in Verbindung zu Facebook oder Instagram. Der Wert der Waren wird nicht in Bar abgelöst.

Wir lesen, sehen, hören uns
Sonja

Meinen Shop bei Stampin‘ Up! findest du hier

FrauSchiller auf Facebook hier

FrauSchiller auf Instagram hier 

Weitere monatliche Goodies:

Giveaway, goodies, Zitronensalzpaste, Zitrone, Thermomix, Stampin' Up!, selber kochen, diy, handmade, Zitrone, TM5, stempeln, gesundkochen,

Folge mir:
error

Kommentare 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.